Mybet.de

Veröffentlich von Kategorie: Sportwetten Kommentar schreiben
Mybet.de

Mybet ist einer der bekannteste Wettanbieter in Deutschland. Viele Kunden sind durch die gute Marketingstrategie auf diesen Wettanbieter aufmerksam geworden. Mit dieser Werbestrategie, bei denen Mybet unter anderem auch viele Sportvereine durch Sponsoring unterstützte, will sich Mybet zum größten Wettanbieter in Deutschland entwickeln.

Mybet gehört dem Dienstleistungsunternehmen JAXX SE an. Neben Sportwetten bietet JAXX SE auch andere Glücksspiele ,wie zum Beispiel Lotto oder Pferderennen an. Der Gesamtumsatz betrug im Jahr 2008 etwa 180 Millionen Euro.

Das Online Wettangebot von Mybet.de

Auf der Internetseite mybet.de findet man das Onlineangebot des Unternehmens. Bevor man mit dem Spiel beginnen kann, muss man sich ein auf dieser Seite anmelden. Das ist allerdings üblich für Internetseiten von Sportwettenanbietern. Danach muss natürlich eine Einzahlung erfolgen, damit man auch Geld hat, das man einsetzen kann. Auf die erste Einzahlung erhält man sogar einen Bonus von 100%, also erhält man doppelt so viel Geld, wie man eingezahlt hat. Das gilt allerdings nur für maximal 50 Euro. Mybet bietet viele verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten. Unter anderem kann man per PayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarte oder per Paysafekarte einzahlen. Das Geld ist normalerweise direkt auf dem Konto und kann dann gesetzt werden. Gebühren werden nur für die wenigsten Einzahlungsmethoden erhoben. Diese Gebühr beträgt dann etwa 2 Prozent auf das eingezahlte Geld.

Die verschiedenen Wettmöglichkeiten und Casino Spiele auf mybet.de

Nachdem die Einzahlung erfolgt ist, kann man dann sein Geld auf Sportereignisse setzen. Neben den Sportwetten bietet Mybet aber auch ein umfangreiches Onlinecasino und ein Pokerspiel an. Das Sportwettenangebot ist relativ groß und vielfältig. Neben beliebten Sportarten, wie Fußball, Eishockey oder Handball kann man auch auf unpopulärere Sportarten wie Volleyball und Snooker wetten. Die Quoten der Wetten sind ähnlich gut, wie auf vergleichbaren Seiten, manchmal sogar etwas besser. Auf einige Spiele kann man auch noch wetten, wenn sie bereits begonnen haben. Das nennt sich dann Livewette, ist aber nur bei den wenigsten Spielen möglich.

In Deutschland muss man 5% seines Einsatzes als Steuern abtreten. Mybet hat für seine Kunden ein Angebot. Ab einer Kombiwette mit mindestens drei Wetten, wird einem diese Steuer von Mybet erstattet. Das soll natürlich auf dafür sorgen, mehr Kombiwetten und Sportwetten abzuschließen. Diese sind riskanter aber ermöglichen deswegen auch höhere Gewinne für den Spieler.

Im Gegensatz zu anderen Wettanbietern ist die Auszahlung bei Mybet sehr unkompliziert und problemlos. Man muss Mybet zum Beispiel keine Kopie von seinem Ausweis zukommen lassen. Dazu gibt es eine große Auswahl an Auszahlungsmöglichkeiten. Per PayPal oder eine ganz normale Banküberweisung sind die beliebtesten Auszahlungsmöglichkeiten. Bis das Geld auf dem Konto zur Verfügung steht, können einige Werktage vergehen. Generell ist Mybet aber relativ schnell und zuverlässig.

Der Kundenservice bei Mybet ist sehr freundlich und antwortet zügig. Wenn man allerdings telefonisch mit dem Kundenservice Kontakt aufnehmen will, muss man dafür eine Gebühr bezahlen. Auch einen Kontakt per E-Mail ist möglich. So kann man offen Frage klären oder Probleme lösen.

Fazit zu Mybet

Als Fazit lässt sich sagen, dass Mybet ein guter Wettanbieter ist. Wem eine schlichte Internetseite ausreicht, ist Mybet sehr zu empfehlen. Vor allem für die beliebten Sportarten gibt es kaum bessere Wettanbieter. Wenn man allerdings auch mal auf extravagante Sportereignisse Wetten will, oder einem die üblichen 3 Weg Wetten nicht reichen, sollte man sich für einen anderen Anbieter entscheiden.

Mybet vergrößert sich ständig und will weiter aufholen. Man merkt noch einen Unterschied zu den größeren Wettanbietern, vor allem beim Angebot und der Übersicht muss Mybet noch aufholen. Man kann aber sehen, das Mybet sich auch verbessern will. So wurde letztens erst das gesamte Livewetten Angebot verbessert und ausgebaut.

Sehr gut ist die so genannte Wettbörse. Dort kann der Kunde seine eigenen Wetten anbieten und gegen andere Kunden spielen. So erhöht sich der Spielspaß und man kann selbst als Buchmacher arbeiten.

Auch wenn man sich schon für einen anderen Wettanbieter entschieden hat, sollte man sich trotzdem mal mit Mybet auseinandersetzen. Je nachdem welche Wette man abgeben möchte, kann es sich lohnen die Quoten zu vergleichen. So kann man mehr Geld gewinnen.

Abschließend noch eine Übersicht der Vor- und Nachteile von Mybet:

Vorteile:

  • Keine Gebühren beim Einzahlen
  • Ständig in der Weiterentwicklung, daher stetig besseres Angebot
  • Für beliebte Sportarten große Auswahl an Wetten
  • Gute Quoute, dadurch werden große Gewinne ermöglicht
  • Relativ schnelle Auszahlung

Nachteile:

  • Telefonischer Kundenservice ist kostenpflichtig
  • Keine große Auswahl bei kleineren Sportarten
  • Wenig Livewetten

Comments are closed.